JEP §7

Am 05. September starteten Esco und ich bei unserer ersten Schweiß-Prüfung: zur Brauchbarkeit auf Schalenwild (JEP §7) und haben diese bestanden!
Die Bedingungen an diesen Tag waren auf ein Maximum angehoben worden, da es über nach Stellenweise über 35mm geregnet hatte und in dem Revier, welches zur Verfügung gestellt wurde auch nicht ganz ohne war. Sehr viel Bewegung von Rehwild und Hasen.

Die Fährten wurden per Los entschieden und ich zog die Fährte Nummer 6 von 6. Nach den kleinen Gehorsamsfächer hieß es also für uns warten bis alle anderen Starter durch war.

Wir hatten zwar unsere Schwierigkeiten (schwierige Bedingungen und meine Nervosiät), konnten mit diesen im Verlauf der Fährte aber umgehen und sind am „Ziel“ angekommen.

Durch diese Prüfung ist Esco nun ein Voll-Brauchbarer Hund.

Nun geht es auf die Zielgerade zur VPS 🙂

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.